Anmeldebedingungen

Das GJGT-Kommitee behält sich das Recht vor Anmeldungen abzulehnen.

Caddie Nachmeldungen sind nicht möglich.

Kein Widerrufs- oder Rücknahmerecht:
Auch wenn GJGT Startplätze über Fernkommunikationsmittel im Sinne des § 312b Abs. 2 BGB anbietet, liegt gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB kein Fernabsatzvertrag vor. Daher existiert kein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht.

Die Startplätze werden auf „first come, first served“ Basis vergeben! Bei Wiederabmeldung wird die Meldegebühr nicht zurückerstattet.

Spielern der Wildcard-Liste die nach Verlosung keine Wildcard erhalten, wird die Meldegebühr zurückerstattet.
Es gibt keine Warteliste. Es gibt keine Nachrücker. Abgemeldete Spieler werden nicht replaziert.

Die Anmeldung für das Spielerfeld ist erst nach Zahlungseingang, Prüfung der eingegangenen Daten und Bestätigungsmail gültig. Jede gültige Anmeldung ist verbindlich. Bei Wiederabmeldung wird die Meldegebühr nicht zurückerstattet.

Bei der GJGT angemeldete Spieler akzeptieren mit Anmeldung die GJGT-Verhaltensregeln, GJGT-Caddie Rules, das WHS, sowie die jeweils aktuellen Wettspielbedinungen. Ein GJGT-Turnier beginnt mit dem Betreten des austragenden Golfclubs und endet nach der Siegerehrung mit dem Verlassen des austragenden Golfclubs.